LabVIEW User Group Steiermark

Reply
This is an open group. Sign in and click the "Join Group" button to become a group member and start posting.
Highlighted

Gleichzeitiges Öffnen von seriellen Verbindungen

Hallo Gruppe, es wird Zeit daß wieder einmal Leben ins Forum kommt!

...am besten mit einem Problem das es zu lösen gilt:

Ich muß mit zwei Mikrocontrollern quasi-gleichzeitig kommunizieren und verbinde mich dazu mit jedem uC über einen COM-Port den je ein FTDI-Chip (auf USB angeschlossen) simuliert. Das hat bisher tadellos funktioniert, aber bei einem Gerät habe ich manchmal (ca. jedes 10. Mal, aber unregelmäßig) ein interessantes Problem beim Verbindungsaufbau. Ein "VISA Configure Serial Port" scheint mir eine session zum falschen COM-Port zurückzugeben. Der entsprechende Ausschnitt des Blockdiagramms ist angehängt.

Beide "VISA Configure Serial Port"-VIs sind auf den Typ "Automatic" eingestellt (mögliche alternative Einstellungen sind "Instr" und "Serial Instr").

Neben dem "Default"-Zweig der Case-Strukturen gibt es nur einen Case für einen Leerstring (also "") der die Errorleitung durchschleift und den BOOL-Ausgang auf False setzt.

Hat jemand eine Idee was hier passiert?

Danke im Voraus,

Harald.

0 Kudos
Message 1 of 4
(3,474 Views)
3 REPLIES

Re: Gleichzeitiges Öffnen von seriellen Verbindungen

Hi,

2 Dinge fallen mir da ein:

- passiert das Ganze auch, wenn du die beiden Case-Structures nacheinander ausführst?

- Hilft's wenn du ein VISA Open vor dem VISA Configure aufrufst?

Wir hatten kürzlich ein ähnliches Problem, Aliases wie "COM2" funktionierten in der Entwicklungsumgebung, jedoch nicht mehr in der kompilierten Executable (ebenfalls mit FTDI-Chips).

Workaround war, dass wir den COM-Port nicht mehr als Parameter angegeben haben, sondern uns automatisch den passenden Port aus der VISA-Resource-Liste gesucht haben (löst gleichzeitig auch das Dilemma mit wechselnden COM-Port-Nummern, wenn an verschiedenen USB-Ports angesteckt wird.

Martin

Message 2 of 4
(3,158 Views)

Re: Gleichzeitiges Öffnen von seriellen Verbindungen

Danke, ich werd's heute Nachmittag noch ausprobieren. In der Zwischenzeit habe ich ein simples Testprogramm (siehe Bild) laufen lassen, und interessanterweise kommt es da nicht zum beschriebenen Verhalten. Mit den Sequenzen wollte ich erreichen,  daß die "VISA Configure Serial Port"-VIs möglichst 'gleichzeitig' ausgeführt werden.

open_close_works.png

Sobald ich Martins Vorschläge getestet habe gebe ich Euch wieder bescheid.

0 Kudos
Message 3 of 4
(3,159 Views)

Re: Gleichzeitiges Öffnen von seriellen Verbindungen

Update:

Wenn die "VISA Configure Serial Port"-VIs nacheinander ausgeführt werden (Sequenzbildung mithilfe der Errorleitungen) scheint es zu funktionieren - zumindest habe ich das Fehlverhalten nicht mehr nachstellen können. Danke Martin für den Tipp.

Leider habe ich keine Zeit mehr das Problem weiter zu untersuchen. Sollte der Fehler dennoch wieder auftreten kann es trotzdem zu keiner Gefährdung des Patienten, des Geräts oder der Daten in meiner Anwendung kommen, es erscheint lediglich eine Fehlermeldung und der User muß den Verbindungsaufbau wiederholen. Im schlimmsten Fall ist es also lästig. Aus diesen Gründen werde ich es ruhigen Gewissens bei der vermeintlichen Lösung belassen.

schöne Grüße,

Harald.

0 Kudos
Message 4 of 4
(3,159 Views)
Reply
This is an open group. Sign in and click the "Join Group" button to become a group member and start posting.